Transparente Logos erstellen mit remove.bg.

€0.00 EUR
5 Minuten
Transparente Logos erstellen mit remove.bg.

Vier einfache und schnelle Schritte zu einem transparenten Logo.

1. 

Hintergrund entfernen mit remove.bg.

1.1 

Besuchen Sie die Website von remove.bg.

Besuchen Sie die Website von remove.bg.

Klicken Sie auf diesen Link, um die Website remove.bg zu öffnen.

1.2 

Laden Sie Ihr Logo hoch.

Laden Sie Ihr Logo hoch.

Klicken Sie auf den „Bild wählen“-Button oder ziehen Sie Ihr Logo mit der Maus in das weiße Feld.

1.3 

Warten Sie, während remove.bg den Hintergrund entfernt.

Warten Sie, während remove.bg den Hintergrund entfernt.

remove.bg entfernt automatisch den Hintergrund Ihres Logos. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, wird das transparente Logo angezeigt. Es sollte nicht lange dauern.

1.4 

Bearbeiten Sie das Logo, bis es Ihren Ansprüchen entspricht.

Bearbeiten Sie das Logo, bis es Ihren Ansprüchen entspricht.

Klicken Sie auf „Bearbeiten“ und dann auf „LÖSCHEN/WIEDERHERSTELLEN“, um übrige Hintergrundfragmente zu entfernen.

Klicken Sie auf „Download“, wenn Sie mit der Bearbeitung fertig sind.

Klicken Sie auf „Bild downloaden“, um Ihr transparentes Logo herunterzuladen.

Andere Online-Tools, die Sie verwenden können, um transparente Logos zu erstellen:

  • Lunapic: Ein Gratis-Tool, mit dem Sie Bilder und Logos bearbeiten können.
  • Snappa: Ein gutes Tool, um Grafiken für unterschiedliche Zwecke zu erstellen.
  • PIXLR: Ein gratis Browser-Tool mit dem Sie Bilder bearbeiten und Designs entwerfen können.
  • Adobe Spark: Ein kostenloser Hintergrundentferner von Adobe.
  • Photopea: Ein fortgeschrittenes Bildbearbeitungsprogramm, das Adobe Photoshop ähnelt.

So erstellen Sie ein Logo in Photoshop

Wir verraten Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie ein Logo in Photoshop gestalten können.

FAQs:

Wie kann ich mein Logo kostenlos transparent machen?

Es gibt viele gratis Online-Tools – Beispiele sind remove.bg, Snappa oder Lunapic.

Benutzen Sie remove.bg, um den weißen Hintergrund Ihres Logos zu entfernen. Sie können verbliebene Hintergrundreste selbst entfernen und das transparente Logo herunterladen.

Welche Apps kann ich verwenden, um meinem Logo einen transparenten Hintergrund zu geben?

Wie mache ich ohne Photoshop ein Logo transparent?

Sie können Adobe Illustrator, Microsoft Office, Snappa, PIXLR, Lunapic und remove.bg verwenden, um transparente Logos zu erstellen.

Wie erstelle ich ein transparentes Logo in PowerPoint?

  1. Öffnen Sie PowerPoint.
  2. Klicken Sie auf „Leere Präsentation“.
  3. Ziehen Sie Ihr Logo mit der Maus in die Folie.
  4. Wählen Sie das Logo und klicken Sie oben links auf „Freistellen“.
  5. Klicken Sie nun auf „Änderungen beibehalten“.
  6. Führen Sie einen Rechtsklick auf dem Logo durch und wählen Sie „Als Grafik speichern...“.

Wie erstelle ich ein transparentes Logo in Word?

  1. Öffnen Sie Word.
  2. Erstellen Sie ein leeres Dokument.
  3. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf „Einfügen“ und dann auf „Bilder“.
  4. Klicken Sie in dem Dropdownmenü auf „Dieses Gerät...“.
  5. Wählen Sie Ihr Logo und klicken Sie auf „Einfügen“.
  6. Klicken Sie nun oben links auf „Freistellen“.
  7. Klicken Sie jetzt auf „Änderungen beibehalten“.
  8. Führen Sie einen Rechtsklick auf dem Logo durch und wählen Sie „Als Grafik speichern...“.

Wie erstelle ich ein transparentes Logo in Paint (Teil 1)?

  1. Öffnen Sie Paint.
  2. Klicken Sie auf „Datei“ in der oberen Menüleiste und anschließend auf „Öffnen.“
  3. Wählen Sie das Logo von dem Speicherort auf und bestätigen Sie die Auswahl mit einem Doppelklick.
  4. Gehen Sie anschließend in der oberen Menüleiste auf „Auswählen“ und wählen Sie im Auswahlmenü die Option „Transparente Auswahl.“
  5. Gehen Sie dann erneut in das „Auswählen“-Menü und wählen Sie dieses Mal die Option „Formfreie Auswahl.“

Wie erstelle ich ein transparentes Logo in Paint (Teil 2)?

  1. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und führen Sie den Cursor vorsichtig und akkurat um den Rand Ihres Logos.
  2. Sobald Sie diesen Vorgang abgeschlossen haben, erscheint ein gestrichelter Rahmen. Klicken Sie die rechte Maustaste.
  3. Wählen Sie aus der Dropdownliste die Option „Ausschneiden.“
  4. Gehen Sie erneut auf „Datei“ in der oberen Menüleiste und wählen Sie „Neu.“
  5. Fügen Sie das in der Zwischenablage gespeicherte, transparente Logo mithilfe der Tastenkombination „Strg + V“ in die neue Datei ein und speichern Sie diese Version.

Wie erstelle ich ein transparentes Logo in Canva?

  1. Loggen Sie sich in Ihr Canva-Konto ein.
  2. Klicken Sie oben rechts auf „Design erstellen“.
  3. Klicken Sie auf „Logo“.
  4. Wählen Sie in der linken Menüleiste „Uploads“.
  5. Klicken Sie auf „Medien hochladen“.
  6. Wählen Sie Ihr Logo und laden Sie dieses nun hoch.
  7. Klicken Sie auf das Logo in der linken Menüleiste.
  8. Klicken Sie nun auf „Bild bearbeiten“ und dann „Hintergrundentferner“.
  9. Laden Sie Ihr transparentes Logo herunter.

Wie erstelle ich ein transparentes Logo in Photoshop (Teil 1)?

  1. Öffnen Sie Ihr Logo in Photoshop.
  2. Klicken Sie in der linken Menüliste mit der rechten Maustaste auf das „Objektauswahlwerkzeug.“.
  3. Wählen Sie das „Schnellauswahl-Werkzeug.“
  4. Ziehen Sie das Schnellauswahl-Werkzeug in die Arbeitsfläche und markieren Sie den Hintergrund. Stellen Sie sicher, dass Sie das Logo nicht aus Versehen markieren.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in der linken Menüleiste auf das „Radiergummi-Werkzeug.“

Wie erstelle ich ein transparentes Logo in Photoshop (Teil 2)?

  1. Wählen Sie die Option „Magisches Radiergummi-Werkzeug.“
  2. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle neben dem Logo, um den Hintergrund transparent zu machen.
  3. Drücken Sie anschließend die Tastenkombination „Strg + D.“
  4. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf „Datei“ und wählen Sie die Option „Kopie speichern …“
  5. Wählen Sie in dem neuen Fenster zunächst die Option „Auf Ihrem Computer speichern“ und anschließend den Dateityp mit der Endung „PNG.“

Wie erstelle ich ein transparentes Logo in Illustrator (Teil 1)?

  1. Ziehen Sie Ihr Logo in eine Arbeitsfläche in Illustrator.
  2. Gehen Sie der oberen Menüleiste auf die Option „Fenster“ und klicken Sie anschließend auf „Bildnachzeichner“, um Ihr Logo in eine Vektordatei umzuwandeln.
  3. Es öffnet sich das Bildnachzeichner-Bedienfeld. Wählen Sie die Logobilddatei.
  4. Legen Sie in dem geöffneten Bedienfeld die für Ihre Bedürfnisse passenden Voreinstellungen und den entsprechenden Farbmodus fest.
  5. Falls Ihr Logo einen weißen Hintergrund hat, setzen Sie ein Häkchen bei „Weiß ignorieren.“

Wie erstelle ich ein transparentes Logo in Illustrator (Teil 2)?

  1. Klicken Sie auf „Erweitert“, um sich die Ankerpunkte der Datei anzeigen zu lassen.
  2. Wählen Sie das Zauberstab-Werkzeug und markieren Sie in der Grafik den Bereich, den Sie entfernen möchten. Drücken Sie anschließend die Taste „Entf“ auf Ihrer Tastatur, um die Auswahl zu löschen.
  3. Speichern Sie anschließend die Datei im PNG-Format oder als SVG-Datei.

Wie sieht ein transparentes Logo aus?

Ein transparentes Logo hat keinen Hintergrund – d. h., dass Grafikelemente direkt auf der Werbefläche präsentiert werden. Das Logo wurde höchstwahrscheinlich im „.png“- oder „.svg.“-Format abgespeichert.

Verwandte Artikel

So erstellen Sie ein Logo in Illustrator

Wir verraten Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie ein Logo in Illustrator gestalten.

Logofarben: Welches ist die beste Farbe für Ihr Logo?

Unsere Kurzanleitung verrät, worauf Sie bei der Farbwahl für Ihr Logo achten sollten.

Die wichtigsten Dateiformate für Logos

6 gängige Dateitypen für Logos – und welches Format sich für welchen Zweck eignet.

Logos für Grafikdesigner

10 schicke Logo-Ideen für Ihr Grafikdesign-Studio.

Webdesign-Logos

10 großartige Ideen für Webdesign-Logos, die jeden Internetauftritt bereichern.